7. Fußballcamp wieder in Deutschbaselitz!

Vom 13.07.2012 bis 15.07.2012 führte man wieder ein Fußballcamp in Deutschbaselitz durch. Zum Fußballspielen fand man wie schon in den vergangenen Jahren gute Bedingungen vor. Nach der Anreise am Freitag ging es auf den Fußballplatz und wer wollte, konnte sich am Abend beim Kegeln probieren, was viel Spaß gemacht hat. Der Sonnabend stand dann ganz im Zeichen des Fußballs. Vormittags spielte die D-Jugend und Nachmittags die B-Jugend ein 6er Turnier. Am Abend wurde gegrillt und wer noch wollte konnte natürlich Fußball spielen. Für den letzten Tag stand dann die traditionelle Kahnfahrt und ein Training mit Trainer und Spieler der 1. Männermannschaft auf dem Plan.
EIN GROSSES DANKESCHÖN AN ALLE, DIE ZUM GELINGEN BEIGETRAGEN HABEN!

Endstand Turniere:

D-Jugend B-Jugend
SC1911 Großröhrsdorf TSV Pulsnitz 1920 I.
TSV Pulsnitz 1920 SpG Bühlau/Weißig
Post Germania Bautzen SV AufbauDeutschbaselitz II.
SG Großnaundorf SC 1911 Großröhrsdorf
SG Weixdorf TSV Pulsnitz 1920 II.
1. FC Coswig SV Aufbau Deutschbaselitz I.

Auszeichnungen D-Jugend:
Bester Torhüter: Stefan Kiefer (Großnaundorf)
Bester Spieler: Lukas Höpping (Post Germania Bautzen)
Bester Torschütze: Dominik Stange (SC 1911 Großröhrsdorf)

Auszeichnungen B-Jugend:
Bester Torhüter: Eric Zech (SV Aufbau Deutschbaselitz I.)
Bester Spieler: Dominick Scholz (SC 1911 Großröhrsdorf)
Bester Torschütze: Jacobus Kuring (SV Aufbau Dautschbaselitz II.)


 
 
 

Hallenturnier des TSV Pulsnitz 1920

Unterstützt durch

Gasthaus zur Linde
 

Bambinis
Endstand
F-Jugend
Endstand
  1. SV Burkau   1. TSV Pulsnitz 1920 I.
  2. FSV Bretnig-Hauswalde   2. BSV 1997 Lohsa
  3. SV Königsbrück   3. SG Großnaundorf
  4. TSV Pulsnitz 1920   4. TSV Pulsnitz 1920 II.
  5. SV Liegau Augustusbad   5. SV Dresden-Neustadt
  6. G/W Elstra   6. TSV Reichenberg/Boxdorf
  7. SG Großnaundorf   7. Post SV Dresden
 
E-Jugend
Endstand
D2-Jugend
Endstand
  1. TuS Weinböhla   1. TSV Reichenberg / Boxdorf
  2. SG Motor Cunewalde   2. TSV Pulsnitz 1920
  3. SV Post Germania Bautzen   3. TSV Radeburg 1862
  4. SG Großnaundorf   4. SV Dresden-Neustadt
  5. TSV Pulsnitz 1920 I.   5. 1. FC Coswig 2011 e.V.
  6. SV Steina 1885   6. Post SV Dresden
  7. TSV Pulsnitz 1920 II.   7. SV Steina 1885
 
D1-Jugend
Endstand
C-Jugend
Endstand
  1. SV Chemie Dohna   1. TSV Pulsnitz 1920
  2.TuS Weinböhla   2. TSV Reichenberg / Boxdorf
  3. SC 1911 Großröhrsdorf   3 SC 1911 Großröhrsdorf
  4. TSV Pulsnitz 1920   4. SG Großnaundorf
  5. SG Großnaundorf   5. TSV Radeburg 1862
  6. SV Grün-Weiß Hochkirch   6. SV Post Germania Bautzen
  7. SV Dresden-Neustadt   7. SV Bautzen
  8. SV Post Germania Bautzen   8. SV Dresden-Neustadt
 
B-Jugend
Endstand
 
  1. FSV Viktoria 1897 Cottbus  
  2. VfL Pirna-Copitz 07  
  3. TSV Pulsnitz 1920  
  4. Hermsdorfer SV  
  5. BSV 1997 Lohsa  
  6. SV Grün-Weiß Ebersbach  
 
 


TSV Pulsnitz 1920 und  Westlausitzer FV unterstützen den Schulsport

Zwei Anrufe genügten – als der Jugendleiter des TSV Pulsnitz 1920, Mario Bachmann, vom Lehrerkollegium der Grundschule Oberlichtenau  „Am Keulenberg“ angesprochen wurde, beim Schulsportfest am 28.09.2011 das „DFB- Mc Donalds-Fußball-Schnupperabzeichen“ ablegen zu lassen, sagte auch der Westlausitzer Fußballverband umgehend zu. Damit konnte der WFV wiederum gemeinsam mit einem Mitgliedsverein nach der gleichen Veranstaltung im Frühjahr in der Grundschule in Brauna weiteren Kindern einen erlebnisreichen Sportschultag ermöglichen. Die Vorbereitungen der Lehrer und von M. Bachmann sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Während der Pulsnitzer Jugendleiter ein Fußballturnier auf dem Schulhof leitete, koordinierte WFV-Geschäftsführer G. Sinde gemeinsam mit allen Grundschullehrerinnen  die drei  Fußball – Technikstationen. Beim Dribbelkünstler, dem Kurzpassass und dem Elferkönig hatten sowohl die Jungen als auch alle Mädchen viel Spaß, auch wenn bei Manchem zu sehen war, dass der Fußball nicht die Lieblings - Sportart ist oder werden wird. 
Trotzdem konnte allen Kindern durch die notwendig erzielte und erforderte Punktzahl an den Stationen zur Siegerehrung das DFB-Fußballabzeichen übergeben werden. Neben den Fußballstationen wurde auch gleichzeitig der Herbst -Crosslauf der Schule durchgeführt. Somit war es nicht verwunderlich, dass alle Schüler der Oberlichtenauer Grundschule zum Abschluss des Sportfestes am Mittag durch die Direktorin der Schule, Frau Engelbrecht, ein dickes Lob ausgesprochen bekamen.
Die TSV Pulsnitz 1920 nutzte diese Veranstaltung um der Schule zwei neue Bälle und einen neuen Satz Markierungsleibchen(der vorhandene ist sehr zerschlissen) zu überreichen.
Ein großer Dank geht hier an den Geschäftsführer (Herr Meyer)der Firma Schaub Rehatechnik GmbH Pulsnitz.
Der TSV Pulsnitz 1920 bedankt sich für die gute Vorbereitung durch die Lehrer und dem WFV und deren Sponsoren.

 
M.Bachmann                                                                 G.Sinde
TSV Pulsnitz 1920                                                         WFV-Geschäftsstelle
   
© TSV Pulsnitz 1920 e.V.